Unser erster Ausflug aufs Grüne führte uns an den Grillplatz von Himbach. Vorher allerdings mussten wir uns kurzfristig um einen Ersatz kümmern für die Nachmittagsvorstellung, weil Albert Völkl leider nicht kommen konnte.

Severin Groebner sprang dankenswerterweise ein, schnappte sich sein Lieblingsbuch von Bernd Gieseking, „Das große Buch der Wünsche“, und las daraus vor.

Abends dann trat die „Lesebühne Ihres Vertrauens“ auf: Tilman Birr, Elis C. Bihn – und Severin Groebner. Das Wetter war beinahe so abwechslungsreich wie das Programm der Drei.

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.